Afitos, Chalkidiki

Wie Sie zum Blue Bay Hotel kommen können.

Privat Pickup

Von Thessaloniki ‘ s Flughafen zum Blue Bay Hotel können Sie vor Ihrer Anreise einen persönlichen Abholservice buchen. Private Abholung wird 100 Euro inklusive Steuern und Trinkgeld kosten. Die Fahrzeit dauert ca. 1 Stunde und die Gesamtstrecke beträgt 72 km .

Mit dem Bus

Sie können Afitos mit dem Bus erreichen. Das Ticket kostet ca. 10 Euro pro Person. Bitte beachten Sie, dass diese Busse an mehreren Standorten zu stoppen und Reisen kann mehr als eine Stunde in Anspruch nehmen . Prüfen Sie www.ktel-chalkidikis.gr für Fahrpläne.

Mit dem Auto

Von Thessaloniki Flughafen nehmen Sie die Ausfahrt auf der zweispurigen Autobahn führt vom Flughafen für ca. 1 , 5 km , wo Sie Ampel finden. Fahren Sie geradeaus weiter und nehmen Sie die Ausfahrt auf der rechten Seite zu Nea Moudania . Nach 30 Minuten Fahrt (50 km) erreichen Sie Nea Moudania , wo Sie die Ausfahrt nach Sithonia und fahren geradeaus weiter. Nach 5,5 km die Brücke von Nea Potidea fahren über und geradeaus. Fahren Sie durch Nea Fokea und fahren weiter geradeaus . Passieren Sie das Dorf Afitos befindet sich auf der linken Seite und fahren weiter geradeaus . Auf der rechten Seite sehen Sie ein Schild für ” Syrtaki Reise sehen “, wo Sie links abbiegen wird . Folgen Sie der Straße und Sie werden ein Zeichen von Blue Bay Hotel mit einer Linkskurve zu sehen. Biegen Sie links ab und folgen Sie dem nächsten Zeichen zu Blue Bay Hotel.

Kultur und Traditionen

Museen

Archäologisches Museum (Polygyros)
Das Museum hat eine faszinierende Sammlung von archäologischen Funden aus ganz Halkidiki.

Museum der Fischerboote und – geräte (Nea Moudania)
Das Museum ist weitgehend eine Errungenschaft der unermüdlichen Anstrengungen von Stavros Kovrakis, einem passionierten Sammler der in den griechischen Meeren verborgenen Schätze, über einen Zeitraum von 40 Jahren.

Volkskundemuseum (Afytos)
Im Erdgeschoss des Aretra-Gebäudes auf dem Platz im Zentrum von Athytos gibt es eine Ausstellung volkskundlicher Gegenstände, die auf Initiative des Malers Nikos Paralis geschaffen wurde.

Aristoteles-Hain (Stagira)
In diesem Freiluftgebiet, das dem großen Philosophen gewidmet ist, kann der Besucher nicht nur eine Statue von Aristoteles sehen, sondern auch zehn Instrumente, die mit den physikalischen Phänomenen zu tun haben, die in seiner berühmten „Physik“ behandelt werden.

Ausflüge

Halkidiki – Bergtour

Neben seiner herrlichen Küste mit goldenen Stränden und kleinen und größeren Buchten mit kristallklarem Wasser hat Halkidiki auch ein gebirgiges Hinterland mit gewundenen Straßen durch dichte Eichen- und Buchenwälder, malerischen Dörfern mit Kopfsteinpflaster und wunderschönen Wanderwegen durch das dichte Grün des Waldes.

Die Höhle von Petralona

Im Westen von Halkidiki, nur 54 km südöstlich von Thessaloniki, liegt die berühmte Höhle von Petralona. Diese Höhle wurde 1959 von den Bewohnern der Gegend am Hügel Katsika (642 m) in der Nähe des Dorfes Petralona entdeckt und wurde schnell berühmt, nicht nur aufgrund der Größe ihrer zahlreichen Stalaktiten, Stalagmiten und ihrer sehr komplexen Gänge und Hallen, sondern vor allem wegen der menschlichen und sonstigen Fossilien aus dem Pleistozän, die hier gefunden wurden, und der Geheimnisse des menschlichen Lebens und der Vorgeschichte, die sie birgt. Sie hat eine Gesamtfläche von etwa 1.000 ha, und ihre Gänge sind fast 1.500 m lang.

Volksfeste

Nea Fokaia
Dreitägige Feierlichkeiten Ende Juni

Nea Moudania
Das Sardinenfestival Mitte Juli.

Olynthos
Das Olivenfestival in den letzten drei Julitagen.

Agios Mamas
Es gibt einen besonders interessanten Jahrmarkt vom 1.-5. September, begleitet von allen möglichen kulturellen Veranstaltungen.